Biographie

Natascha Borowsky

1964
Geboren in Düsseldorf
1984
Zeichenunterricht bei Anna Blume, Köln
1985
Erste fotografische Arbeiten
1987-94
Studium an der Kunstakademie Düsseldorf, Klasse Prof. Bernd Becher
1994
Meisterschülerin von Prof. Bernd Becher
1994-95
Artist in residence, Cordova-Institute, Vancouver, Kanada
1997-98
Arbeitsaufenthalt in Vancouver und Sechelt, Kanada
2001
Arbeitsstipendium des Landes NRW, Schloss Ringenberg
2002
Arbeitsstipendium der Stiftung Künstlerdorf Schöppingen
2004
Arbeitsprojekt der Stiftung Künstlerdorf Schöppingen
2005
Aufnahme in den Deutschen Künstlerbund e.V.
2006-08
Lehrauftrag für Fotografie, HS Niederrhein, Krefeld
2008
Arbeitsstipendium auf Einladung des Goethe-Instituts und des Künstlerhauses Lost Gen Space in Kuala Lumpur, Malaysia
2009
Arbeitsstipendium des Kulturamtes Düsseldorf beim Organhaus Art Space in Chongqing, China
International Artist’s Workshop Project, Organhaus Art Space, Chongqing, China
2011
Lehrprojekt Fotografie an der Hochschule der Bildenden Künste Saar
2011/12
Werkstipendium für Videokunst / Klangkunst / Animation des onomato künstlerverein mit Unterstützung des Kulturamtes der Landeshauptstadt Düsseldorf
2012
Arbeitsstipendium der Kunststiftung NRW in Kooperation mit dem Goethe Institut Mumbai, Mumbai, Indien
2014
Aufnahme in den Westdeutschen Künstlerbund e.V.
2017
Aufnahme in das Internationale Künstlergremium / IKG
Künstlerbuchförderung der Kunststiftung NRW
2017-18
Lehrauftrag für Fotografie, Universität Paderborn

Lebt und arbeitet in Düsseldorf